Mit jährlich etwa 3,5 Mio. Fahrplankilometern ist das Busliniennetz im Ilm-Kreis das Rückgrat des Personennahverkehrs. Dieses ist geprägt durch 29 Überland-Buslinien und 4 Linien im Stadtverkehr von Arnstadt sowie 3 Stadtlinien in Ilmenau inklusive Anbindung des Campus der Technischen Universität. Dabei arbeiten verschiedenste Akteure zusammen – vom Ilm-Kreis als Aufgabenträger für den straßengebundenen Nahverkehr über die fahrenden Unternehmen bis hin zu den Fahrgästen – um einen bestmöglichen ÖPNV im Landkreis anbieten zu können.